Sa

30

Apr

2016

Wer hat was für eine Erfahrung mit Tieren aus meiner Zucht und meiner Persönlichkeit gemacht ?

Aus gegebenen Anlass: Warum gibt es immer wieder irgendwelche Idioten da draußen, die mich einfach nicht in Ruhe lassen ? Seid ihr neidisch, oder was ?
Mich bei Ebay anscheissen, ich würde gewerblich handeln...GEWERBLICH ? Das soll mir bitte einer mal vormachen. Man verdient NICHTS an einer Zucht ! Das ist ein reines Hobby. Ich möchte keine Zooläden unterstützen...Habt ihr euch mal den Unterschied zu einer Haltung des Zooladens und meiner Haltung angeschaut ? Wahrscheinlich nicht...!!! Meine Tiere bekommen bei mir nur das Beste ! Das alles kostet Geld, oder nicht ? Die Zeit die ich investiere und wie die Tiere dann im Endeffekt ausziehen, das kostet Zeit, Mühe und viel Geld. Die 20 € Schutzgebühr deckt bei weitem nicht die der Aufwendung ! Wer rechnen kann ist im Vorteil.

Man sollte solche Zuchten mehr unterstützen, anstatt sie mit irgendwelcher verlorener Zeit aufzuhalten....WER mir was zu sagen hat, den lade ich gerne zu mir ein...Der kann sich auch gerne meine Haltung anschauen und wer dann immer noch was zu meckern hat, dem kann ich dann auch nicht helfen.

 

  Jeder kann hier seine freie Meinung äußern...Aber wer mich nicht persönlich kennt, der sollte fair bleiben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    Hannah (Samstag, 30 April 2016 11:40)

    Warum wird gerade so eine Zucht in den Dreck gezogen ? ich habe bei Sylvi schon den dritten Hamster in Folge und auch ihre Haltung kenne ich. Ich glaube, wäre es bei ihr nicht sauber und die Tiere wären in kleinen Käfigen eingepfercht, dann wäre nicht schon der Dritte Hamster bei mir eingezogen. Bei Sylvi haben alle Knopfaugen Halter immer ein offenes Ohr. Ich habe schon vielen Leuten Sylvi´s Zucht empfohlen und ich weiß, alle waren genauso zufrieden wie ich.
    Liebe Grüße
    Hannah und Oscar

  • #2

    Karin (Samstag, 30 April 2016 11:55)

    Hallo liebe Leser, unverschämt kann ich nur sagen. Unser Krümel zog sehr zahm zu uns. Im Vorfeld hatten wir lange Gespräche mit der Züchterin Sylvia und viele Bedenken wurden aus dem Weg geräumt. Sie hat ein großes Herz am richtigen Fleck und ist für jeden immer da. Kritiker gibt es immer... Aber hört nicht auf solche Menschen. Die wird es leider immer geben.
    Wir wurden sehr gut beraten. Das Zuchtzimmer und Käfige waren sehr sauber die Tiere waren nicht gestresst und wir wurden nett empfangen.
    Wir möchten unser Krümel nicht mehr missen und würden auch immer wieder zu den Knopfaugen kommen.
    Herzliche Grüße aus Klein Machnow
    Familie Lutz

  • #3

    svenja (Samstag, 30 April 2016 13:58)

    Mal wieder das leidige Thema. Hat so mancher Mensch nichts anderes zu tun als andere Menschen zu ärgern? Ich verstehe das echt nicht. WIR STEHEN HINTER SYLVIA UND IHRER ZUCHT! Eine bessere und liebevollere Zucht als die der Knopfaugen gibt es bei weitem nicht. Bei uns lebt innerhalb der letzten sechs Jahre der vierte Hamster. Unser Henry, Kalle Bloom und Lilly sind gesunde und sehr zahme Tiere. Wir haben uns genau wie in den vergangenen Jahren wieder für ein Knopfauge entschieden. Es gibt in Berlin und Umgebung keine bessere Zucht. Knopfaugen ihr seid TOLL!
    Svenja und Familie

  • #4

    Diana (Samstag, 30 April 2016 17:58)

    Wir schauen uns schon bestimmt 2 Jahre diese Homepage in regelmäßigen Abständen an.Immer sind wir begeistert und sehen mit wie viel Liebe und Mühe diese Homepage gestaltet wird.Die Hamsterchen werden so gut gehalten und versorgt.Das KMC ist Prima.
    Wie oft liest man von Notfellchen welche auch hier versorgt und aufgezogen werden.Wo findet man das heute noch das jemand selbstlos sich für kleine Hamster einsetzt.
    Meine Tochter hat auch schon Tipps von Sylvia erhalten als sie Fragen hatte obwohl Bounty nicht von den Knopfaugen abstammte.
    Alles Gute weiterhin und von solchen gemeinen Leuten nicht entmutigen lassen.
    Elisa und Diana

  • #5

    Erika (Samstag, 30 April 2016 21:17)

    Liebe Sylvia, deine Zucht ist die beste die es gibt. Da muss man eigentlich gar nicht diskutieren....Wer über dich und deine Zucht redet kann dich nicht kennen. Punkt!
    Bleib wie du bist....
    Lg. Erika

  • #6

    Gina (Montag, 02 Mai 2016 17:26)

    Ich kann mich den vorherigen Kommentaren nur anschließen, denn auch Ich habe Sylvia als eine sehr verantwortungsbewusste Hobbyzüchterin kennengelernt und weiß wieviel Mühe Sie sich gibt Ihren Hamstern ein schönes Leben zu geben und soe optimal zu versorgen :)
    Vor über einem Jahr habe ich meine erste Kleine Hamsterin aus Ihrer Zucht adoptiert und in schon zwei Wochen zieht das nächste Knopfaugen-Baby bei mir ein, also ich bin total glücklich Sylvia kennen gelernt zu haben und kann jedem nur raten sich ein eigenes Bild zu machen!
    Liebe Grüße von Gina, Hamsterin Minóu und zukünftig auch von der Kleinen Holly ♥

  • #7

    Dagmar und Linus (Montag, 02 Mai 2016 21:52)

    Ich bin ein wenig konsterniert.....wer Sylvia und ihre Hobbyzucht kennt, würde wohl nie auf die Idee kommen, sie schlecht zu machen. Ich bin so froh, den Tip bekommen zu haben, einen Hamster aus ihrer Zucht zu uns zu holen. Ich würde nie wieder in einen Zooladen gehen. Wenn man dort die armen Tiere sieht....darüber könnte man traurig sein. Ich verfolge die Homepage mit den Knopfaugen täglich. Für mich ist das wie ein Buch lesen und schöner. Vor allem auch die liebevollen Kommentare dazu....so süüüüss. Was mich am meisten fasziniert, ist die Tatsache, dass Sylvia trotz eigener Knopfaugen immer wieder Notfellchen aufnimmt. Das macht noch mehr Arbeit. Ich sehe an unserem Jim Knopf, was so ein kleiner Kerl kostet. Das ist nur einer....Sylvia hat da ein paar mehr und nimmt nur eine Schutzgebühr von 20€ . Da frage ich mich, wo da ein Gewinn ist. Es gibt Leute, die haben wohl Langeweile

  • #8

    Sabine (Montag, 02 Mai 2016 22:10)

    Bei mir wohnt inzwischen das zweite Knopfauge und ich werde, so lange ich einen Hamster als Mitbewohner möchte, immer wieder zu Sylvia gehen. Eine liebevollere, kompetentere Züchterin kann man sich wohl kaum wünschen. Man muss sich nur mal die Homepage anschauen ... ständig neue Bilder und Infos ... Aktion Lieblingsfoto ... und wenn ich einen Rat brauche, ist sie immer hilfsbereit. Mein Barny ist zum Glück noch nicht mal ein Jahr alt, ich brauche also - hoffentlich - noch lange keinen neuen Hamster. Dennoch schaue ich fast täglich auf die Homepage, einfach weil es so toll ist. Manchmal frage ich mich, wie sie auch noch Zeit für Arbeit und Familie findet. Ich kenne ihr selbst gemischtes wertvolles Trockenfutter, Feuchtfutter ist immer frisches da, die Käfige sind groß, sauber und gut eingerichtet, Tierarztkosten- nein, ich kann mir nicht vorstellen, dass da was übrig bleibt. Mir bleibt nur ein Zitat: "Wenn Dich die Lästerzunge sticht, so lass Dir dies zum Troste sagen: es sind die schlechtesten Früchte nicht, woran die Wespen nagen."

  • #9

    Jessi (Donnerstag, 12 Mai 2016 13:40)

    Tolle Tiere von einer tollen Züchterin. Ich kenne Sylvia schon seit den Anfängen ihrer Zucht und sie setzt sich für jeden Hamster, egal von ihrer eigenen Zucht, Notfellchen oder Tiere aus dem Zooladen etc. immer ein.
    Einmal war ich bei ihr und da rief eine Frau anonym bei ihr an. Sie berichtete von deren Nachbarin dass sie ihre Tiere im Hochsommer!!!!, ohne Schutz auf dem Balkon hält. Ohne lange zu überlegen fuhren wir dann nach Zehlendorf...
    Was uns dort erwartete war kaum zu glauben. In einem kleinen Käfig waren drei erwachsene Tiere, total verdreckt und die Fliegen saßen überall. Erst mit super viel Geduld von Sylvia bekamen wir die Tiere heraus, was natürlich mit einem hohen Geldbetrag nur ging.
    Danach fuhren wir nach Lichtenrade zu Ihrer Tierärztin Tina. Die Tiere wurden gereinigt und behandelt. Auch dort ließ Sylvia viel Geld für die Behandlung.
    Die ganze Idioten da draußen die ihr das Leben schwer machen sollten es schätzen dass sich jemand so um Tiere kümmert.
    Jessi