Meine ehemaligen Knopfi´s Teil 11

Es gibt schon 10 Seiten meiner Ex-Hamsterchen...siehe links in der Navigation !

 

Danke für die tollen Bilder,

ich wünsche euch allen mit eurem neuen Hamster viel Freude!

 

"Ich weiß noch genau die Stunde, als Du kamst in unsere Runde. Schautest alle einzeln an. "Diesen nehm ich", sagtest Du dann.

 

Hochgenommen auf den Arm, bei dir war es sehr schön warm. Der Geruch, der war mir neu, und ich dachte voller Scheu, was kommt jetzt auf dich zu, und ich hatte keine Ruh.

 

Ab ins Auto, schon ging´s los, wohin komm ich denn nun bloß? Bald war diese Fahrt vorbei, mir war alles einerlei. Denn vor Angst konnt´ich nur beben.

 

In den Käfig setztest Du mich nun, um mich dort mal auszuruh´n. Neugierig sah ich mich dann um, aber es war doch zu dumm. Keiner war zum spielen da, und es wurde mir nun klar; jetzt bist du doch ganz alleine, hört denn keiner, daß ich weine?

 

Dann kamst Du ins Zimmer rein, sprachst ganz ruhig auf mich ein. Mein ganzer Kummer war verflogen, sie war´n weg nun meine Sorgen. Es war, als hätte ich geträumt, nun hatte ich einen großen Freund!

 

Jahre sind wir nun zusammen, sind durch Dick und Dünn gegangen. Meine Beine wollen oft nicht mehr. Das Laufen fällt mir oft gar schwer.

 

Ich will es nun doch einmal wagen und es Dir ganz offen sagen: Wenn mein Herz mal nicht mehr schlägt, großer Kummer dich bewegt, einen Trost in Deinem Leid: Sie war schön mit Dir, die Zeit.

 

Denke dann in stillen Stunden, wieviel Liebe uns verbunden. Einer war für den Andern da, und es war doch wirklich klar: Eine Liebe, rein wie das Licht, mein Herz, das schlug nur für Dich ! "  

"Fridolin" von Michi und Heiko aus Dresden

5.12.16

 

Liebe Sylvia,

wir senden Dir liebe Grüsse und wünschen einen schönen 2. Advent.
Fridolin hat vor genau einer Woche bei uns sein neues Zuhause bezogen.
Wir wollen Dir kurz berichten, wie er sich eingelebt hat. Es geht ihm
prima. Er scheint sich offensichtlich wohl zu fühlen. Er holt sich die
Sprossen und den Salat schon von der Hand ab. Wenn wir ihn rufen, kommt
er und steckt seine neugierige Nase aus seinem Haus. Fridolin ist
einfach zauberhaft. Anfassen und Rausnehmen lässt er sich noch nicht
ganz freiwillig. Da müssen wir geduldig sein. Aber er beisst nicht.
Keine Ahnung, wie die Vorbesitzer darauf kamen, dass er schwierig ist.
Er ist nicht aggressiv oder bösartig.

Heute war Wiegetag. Er hat in der Woche zauberhafte 3 Gramm zugenommen
und wiegt jetzt 135 Gramm. Wir tun unser Bestes, dass er weiter zunimmt.
Er rennt einfach unglaublich viel im Rad. Da verbraucht er
wahrscheinlich sehr viele Kalorien ;-)

Er pieselt übrigens nicht direkt in sein neues Holzrad, hat aber links
am Fuss des Rades seine Pieselecke. Wir haben einfach in die Ecke etwas
mehr Einstreu reingebracht. Das Dinkeleinstreu bindet das auch
wunderbar. Also kein Problem. Es sind uns einige Schnappschüsse
gelungen. Anbei einige Fotos.

Also liebe Hamstermama, alles ist jut. Er hat sich prima eingelebt und
entwickelt sich prächtig. Auch wenn Du jetzt nicht jede Woche von uns
hörst, wir halten Dich auf dem Laufenden.
Auf Deiner Internetseite bin ich eh sehr oft.

Sei ganz lieb gegrüßt von Deinen Stollis mit Fridolin

"Wilma" von Juliane und Sascha

5.12.16

"Honey" von Jenny

5.12.16

"Choco" und "Krümel" von Lilli

5.12.16

"Happy" von Nadinchen

5.12.16

"Honey" von Jenni

25.11.16

"Blümchen" von Lilly, Mama Doreen und Papa Lars

17.11.16

Liebe Sylvia, 
Unser Mitbewohner heißt Blümchen und Blümchen bereitet uns große Freude.
Vielen Dank dafür.
Vorallem dafür das wir Blümchen schon so zahm bekommen haben . 
LG Doreen

"Kiki" von Philipp, Mama Susanne und Papa Johannes

17.11.16

"Asterix" von Anik und Mama Jessica

15.11.16

"Smoky" von Enno und Mama Sabine

15.11.16