Meine ehemaligen Knopfaugen Teil 5

Es gibt schon weitere 4 Seiten meiner Ex-Hamsterchen...siehe links in der Navigation !

Danke für die tollen Bilder,

ich wünsche euch allen mit eurem neuen Hamster viel Freude!

 

"Ich weiß noch genau die Stunde, als Du kamst in unsere Runde. Schautest alle einzeln an. "Diesen nehm ich", sagtest Du dann.

 

Hochgenommen auf den Arm, bei dir war es sehr schön warm. Der Geruch, der war mir neu, und ich dachte voller Scheu, was kommt jetzt auf dich zu, und ich hatte keine Ruh.

 

Ab ins Auto, schon ging´s los, wohin komm ich denn nun bloß? Bald war diese Fahrt vorbei, mir war alles einerlei. Denn vor Angst konnt´ich nur beben.

 

In den Käfig setztest Du mich nun, um mich dort mal auszuruh´n. Neugierig sah ich mich dann um, aber es war doch zu dumm. Keiner war zum spielen da, und es wurde mir nun klar; jetzt bist du doch ganz alleine, hört denn keiner, daß ich weine?

 

Dann kamst Du ins Zimmer rein, sprachst ganz ruhig auf mich ein. Mein ganzer Kummer war verflogen, sie war´n weg nun meine Sorgen. Es war, als hätte ich geträumt, nun hatte ich einen großen Freund!

 

Jahre sind wir nun zusammen, sind durch Dick und Dünn gegangen. Meine Beine wollen oft nicht mehr. Das Laufen fällt mir oft gar schwer.

 

Ich will es nun doch einmal wagen und es Dir ganz offen sagen: Wenn mein Herz mal nicht mehr schlägt, großer Kummer dich bewegt, einen Trost in Deinem Leid: Sie war schön mit Dir, die Zeit.

 

Denke dann in stillen Stunden, wieviel Liebe uns verbunden. Einer war für den Andern da, und es war doch wirklich klar: Eine Liebe, rein wie das Licht, mein Herz, das schlug nur für Dich ! "

"Pommes" von Claudia und Thomas

21.8.15


Liebes 1. Frauchen,

hier meldet sich Pommes nach ganz langer Zeit mal wieder. Nachdem ich im letzten Jahr im November bei Dir ausgezogen bin, musst ich meine neuen "Futterbringer" Thomas und Claudia eine Weile auf die Probe stellen. Vielleicht waren sie ja Meiner nicht würdig *hochnäsig stolzier*
Also hab ich mich die erste Zeit echt spät am Abend (also ab 22 Uhr) blicken lassen. Es kann ja jeder kommen und mich angucken wollen *tze*.
Die beiden haben sich echt alle Mühe gegeben und mich mit allerlei Leckereien versucht dazu zu bewegen aus meiner Ponderosa (Holzhäuschen mit schön weichen Baumwollschnipseln und Heu) zu kommen. Meist hab ich mich dazu bequemt, mich wenigstens kurz blicken zu lassen. Aber die beiden haben mich in Ruhe gelassen und mir die Zeit gegeben die ich brauchte............bis die Nacht kam...........die Nacht in der ich aus meinem 1,50 m Terrarium ausgebüchst bin. Ohne vorher zu futtern hat mich der Ruf der weiten Wohnung gepackt und ich bin ihm gefolgt.........aus meiner Ponderosa..........12 Stufen hinunter aus dem 1. Stock der Wohnung bis nach unten. Aber wohin dann? Ich beschloss den Raum mit dem komischen Porzellanbecken zu besuchen........rauf aufs Handtuch, über ein kleines Schränkchen und dann...........ja dann hat mich irgendwie die Schwerkraft in die leere Badewanne gezogen (wie das wohl passieren konnte). Tja was soll ich sagen, da saß ich nun, hungrig ohne Aussicht dem ganzen je wieder entkommen zu können, sozusagen dem Tod geweiht.
Aber dann ging ganz plötzlich irgendwann die Sonne auf (mein Frauchen sagt dazu Licht, sie knipst es an und wieder aus)........was nun, irgendwie bemerkbar machen war mein Ziel.......also kratzen am Duschvorhang war angesagt und was erblickten meine Kulleraugen da? Mein Frauchen (seit dem hat sie sich den Titel verdient) guckt verdutzt um die Ecke.. Und was soll ich sagen, sie hat mich wieder nach oben getragen, mich in mein Domizil gesetzt und mich mit einem frischen Sprossenstrauß beglückt.
Seit diesem Ausflug und der ganzen Aufregung, finde ich meine "Leute" toll.
Lieben Gruß
Pommsel

P.S. Hallo Silvia, Pommes ist ne echt süße geworden, es geht ihr super gut, sie ist frech und extrem Neugierig. Eigentlich wollte ich dir noch ein paar Bilder mitschicken, aber ich habe bemerkt, das mit dem alten Computer auch alle Mailadressen verschwunden sind. Also sei so nett und gibt mir Deine Adresse noch mal.
LG
Claudia

"Minóu" und "Yuna" von Gina

13.8.15

"Felix" von Nadinchen

13.8.15

"Justus" von Jule und Mama Susanne

13.8.15

"Dolittle" von Susanne

13.8.15

"Galaxi" von Daniela

13.8.15

"Trixie" von Anika und Matthias

10.8.15



Liebe Sylvia, 

wir möchten uns mal wieder melden und Ihnen ein liebes "Hallo" schicken. 

Zwar gibt es (immer noch) kein Kuschelfoto von Mama-Anika mit Trixie im Arm, aber trotzdem ein paar neue Bildchen vom besten Hamster der Welt. 

Wie man sieht, kann Trixie auch Grimassen schneiden. ;-)

Erste Annäherungsversuche zwischen Trixie und Anika gab es zwar schon und - bis auf einen kleinen Zwick ins Nachthemd - gibt es also diesbezüglich erste Fortschritte. 

Generell haben wir das Gefühl, dass Trixie seit dem Urlaub bei Ihnen im April ruhiger ist und auch zu uns wesentlich handzahmer geworden ist. Den Papa hat sie auf jeden Fall ins Herz geschlossen. Wir arbeiten daran, dass die Mama bald zur Konkurrenz wird. ;-)

Genießen Sie den Sommer und haben Sie weiterhin viel Freude mit den Knopfaugen. 

Wir wünschen Ihnen alles Gute und schicken (wie immer) viele Grüße aus Potsdam, 

Anika, Matthias & Trixie

"Minóu" von Gina

10.8.15


Hallo Liebe Sylvia :)
Ich melde mich mal wieder um Dir etwas über Minóu zu erzählen. Sie ist 136 Tage alt und ich erinnere mich noch zu gern an die Zeit zu zurück wo sie mit ihren Geschwistern ganz nackig im Nest lag und die Bilder immer aussahen wie frisches Gulasch :D
Sie ist so eine tolle Lady geworden und wird jeden Tag hübscher!
Sie hat gestern ein neues Glasterrarium bekommen, denn so fällt für uns beide der Stress durchs Lüftungsgitter knabbern weg und sie fühlt sich sichtlich wohl.
Sie hat mittlerweile eine richtige Buddelleidenschaft entwickelt und liebt es immernoch jeden Tag geflauscht zu werden, am liebsten am Popo, am Kinn oder hinterm Öhrchen ♥
Und wenn ich Minnie sehe dann meistens beim futtern und mit ducken Backen, sie will halt groß und stark werden, wie ihre Mama :D
Unser Neuzugang Yuna ist immernoch ziemlich klein und dünn, aber sie ist viel aktiver geworden und das Fell fängt an zu glänzen :)
Tja, nun ist aber ein Gehege leer, mal schauen was ich damit mache, vielleicht komm ich Dich ja nochmal besuchen :D
Aber ruhig Blut, erstmal schauen wie sich das mit meinen Mädels weiter entwickelt.
Ganz Liebe Grüße von Minóu, Yuna und Gina :)

Yuna:

"Finis" von Almut

10.8.15

"Katrin´s Lieblinge:

10.8.15


Brix:

Lenny:

Sina:

Josy:

"Wilma" von Juliane und Sascha

10.8.15

"Sona" von Annica und Oma Marlis

6.8.15


Sona war eine echte Schlafmütze, vor 23.00 nicht zu sehen und sonst auch schnell wieder vom Auslauf ins Bett...nach einiger überlegung den Rat von Sylvia befolgt:ein
Mädchen "Flocke"dazu....seitdem ist er wie ausgewechselt, früh wach und klettert am liebsten an uns hoch um ein blick auf Flocke zu werfen...die ist auch schon nach einer Woche handzahm und findet den Auslauf nachdem Sona drin war doppelt spannend....danke!


"Flocke" auf dem Schoß von Annica

"Shiny" von Nina, Levin und Matthias

6.8.15



Hallo liebe Sylvia,
heute ist Shinys Geburtstag und wir wollen Dich herzlich mit ein paar Bildern aus den vergangenen Monaten grüßen! Du siehst, Shiny ist immer gerne im Kinderzimmer unterwegs und erkundet neugierig, was es dort so gibt. Manchmal hilft sie den Lego-Polizisten sogar bei der Verbrecherjagd... 😊
Seit heute Abend macht sie nun aber erstmal Urlaub bei Levins Cousinen 😊

Viele Grüße von Nina, Levin und Matthias

"Manfred / Manny" von Maria

29.7.15

"Theo-Poldy" von Rita

27.7.15

Gabi´s Lieblinge:

28.7.15

Zoe
Zoe
Jethro
Jethro
Gina ( Grietje)
Gina ( Grietje)
Dias
Dias

"Chipsy" von Mona

25.7.15


Hallo liebe Sylvia, 

Vielen Dank nochmal für den tollen Hamster! Ich habe mich mittlerweile für den Namen Chipsy entschieden. Die Kleine hat sich auch schon recht gut eingelebt. Sie läuft viel, buddelt und frisst gut und ist neugierig. Was mir etwas Sorgen bereitet, ist, dass Sie immer vormittags wach wird viel wühlt, sich ausgiebig putzt und sich dann neben das Laufrad legt um weiter zu schlafen (ohne ein Nest zu bauen!) Wenn ich morgens aufstehe schläft sie allerdings in ihrem Häuschen. Ist das ein Problem- also sind meine Sorgen berechtigt? 

Liebe Grüße, 

Mona

"Brownie" von Anette

25.7.15



Hallo Sylvia,
Jetzt kommen endlich ein paar Bilder. Klein ist sie jedenfalls nicht mehr. Außerdem richtig süß u. Zutraulich.
Liebe Grüße
Anette

"Galaxi" von Daniela

25.7.15

"Minóu" von Gina

25.7.15


Hallo Liebe Sylvia, nach einigen Wochen melden Minóu und Ich uns auch mal wieder!
Nach den zwischenzeitlichen Problemen mit ihr bin ich mittlerweile sehr froh sie nicht wieder abgegeben zu haben.
Sie ist ein wirklicher Schatz und ich liebe sie abgöttisch!
Bei uns gab es auch eine kleine Neuerung, Minóu und Ich haben Zuwachs bekommen :)
Ich bekam Anfang der Woche eine Nachricht von einer jungen Frau die unbedingt Ihren Hamster abgeben muss und nachdem ich mir die Umstände habe erklären lassen und Bilder gesehen habe in was für Umständen dieser kleine Hamster leben muss habe ich sie gestern zu mir genommen.
Nichtmal einen Namen hatte die kleine Mausi bekommen, unverständlich sowass!
Sie ist wie Minnie auch um die 4 Monate alt und wiegt dabei 106 Gr. Einen Bärenhunger hatte die Mausi und Durst auch, aber sie ist genauso lieb und zutraulich wie Minnie.
Minóu ist ja gestern total verwirrt gewesen als ich sie auf die Hand nahm nachdem unser Neuzugang darauf war :D
Passend zu "Penny's Little Minóu" hat auch der Neuzugang einen außergewöhnlichen Namen bekommen, "Yuna mon Coeur" (frz. Yuna mein Herz) heißt die Kleine Mausi :)
Ich hoffe bei Dir und Deinen Hamstern ist alles im Lot,
Liebe Grüße von Minóu, Yuna und Gina ♥

"Wilma" von Juliane

13.7.15



Guten Morgen Sylvia,


hier ist Wilma. Ick wollte mich jetzt ooch mal zu Wort melden.

Also bis jetzt gefällt's mir echt super hier, besonders seitdem ich hier die Gegend erkundet habe. Du glaubst nicht, wat et hier allet zu kieken gibt! Und Klettern kann man hier auch super. Nur lästig, dass ich, wenn ich es gerade 'mal irgendwo hinter/runter/rauf geschafft habe, immer gleich daran gehindert. Toll! 

Aber meistens werd ick dann mit wat Leckerem abjelenkt. Soll mir recht sein. Ick kann eh noch wat auf die Hüften vertragen, so schmal wie ick bin. Wahrscheinlich is dit die Absicht: mich rund zu bekommen, damit ich nich mehr in jede Ecke passe...So wird et sein!

Schöne Fotos jibt et auch wieder von mir. Bin eben 'n Model. Zum Glück ham die dit gleich verstanden.

Also dann, mach's jut, viele Grüße von den andern Beeden.

Bis bald, 

Wilma (so nennen die mich hier)

"Lydia" von Saskia

13.7.15

"Galaxi" von Daniela

13.7.15

"Ferdi Eduard II" von Sophia, Helena, Oma Sigrid und Mama Susanne

13.7.15


Liebe Sylvia,
ich grüße Dich. Mein neues Zuhause gefällt mir sehr gut. Habe mich erst ein bischen
schüchtern gegeben, aber wenn man regelmäßig zwischen und 17 und 18 Uhr aus dem
Haus purzelt und von allen geknuddelt wird, sowie mit reichlich leckerem Essen ver-
sorgt wird, muß man ja zutraulich werden (und auch rundlicher - wiege jetzt 11o g).
Buddeln ist mein Liebstes, neben dem Rad natürlich, meine Mitbewohner überlegen
schon, wie sie meinen Käfig erweitern können. Na ja, sieh selbst.


Herzlich
Dein Ferdi
Grüße von Sophia, Helena, Oma Sigrid und Susunne

"Cash" von Mone und Engin

13.7.15

"Wilma" von Juliane

13.7.15

"Spike" von Carl und Mama Ulrika

8.7.15

"Teddy" von Neele, Nika und Mama Steffi

8.7.15

"Dias" und "Zoe" von Gabi und Marvin

8.7.15

"Galaxi" von Daniela

8.7.15

"Ferdi II" von Helena, Sophia, Oma Sigrid und Mama Susanne

8.7.15



Liebe Sylvia,
Ferdi (viell. Ferdi-Edward oder Eddie ?) hat die Reise gut überstanden,
wuselte die Fahrt über herum
und hat sein neues Zuhause gut angenommen. Erstmal alles flüchtig
inspiziert, Rad getestet, die Sandschüssel
umgegraben und das neue Haus bezogen. Er ist nicht schüchtern, eher sehr
neugierig. Direkt hat er nur eine Sprosse
angenommen, sich aber selbst Futter geholt. Dann gabs ne kleine
Ruhepause - und seit 9 wird im Rad gerannt, sich geputzt,
und gerannt...Helena und Sophia haben so bis zehn vor dem Käfig
durchgehalten... überglücklich!
Also, Ferdi hat durchaus Maulwurfqualitäten und ist ein äußerst
reinlicher Zeitgenosse, der sich auch dabei anschauen läßt
und sich nicht in eine Ecke verkrümelt. Bin gespannt, wie es weitergeht.
Wir sind alle sehr froh und haben den Kleinen ins Herz
geschlossen. Vielen Dank und alles Liebe
Susanne

"Trixie" von Anika und Matthias

29.6.15

"Cash" von Mone und Engin

29.6.15

"Frida" von Franzi

25.6.15

"Rico" von Lenny und Mama Beate

23.6.15

"Blacky" von Consti und Mama Melitta

23.6.15

"Brix" und "Lenny" von Katrin

23.6.15



Liebe Sylvia,

 

Hier ein kurzer Bericht von unserer 1. Woche:

Montag-Abend bin ich mit Brix und Lenny gut nach Hause gekommen. Brix hatte sich in der Tragebox gleich nach unten durch gebuddelt und geschlafen. Lenny ist obenauf und wach geblieben und hat mich angemeckert als ich ihn zuhause rausnehmen wollte. Da habe ich sie beide selbst aussteigen lassen und für den Anfang haben sie sich gut vertragen. Doch in der Nacht quiekte Lenny immer wieder und ich hatte wenig Schlaf... aus Sorge, irgendwas könnte passieren, bin ich mehrmals aufgestanden. Es war aber nicht so schlimm, Brixi hatte den kleineren nur etwas zu sehr gedrückt bzw. war wohl aufgrund seiner Größe und Masse ein bisschen grob, aber nicht böse. Da sich das aber am nächsten Abend fortsetzte, habe ich beschlossen, sie einzeln unterzubringen, das hielt ich für sicherer. Brixi ist in den größten Käfig umgezogen, inzwischen ist er aber so unruhig, zapplig und aufgeregt, wenn er wach ist, ich frage mich: Warum?... kann ihn aber nicht beruhigen. Lenny ist ausgeglichener und sieht sich neugierig um. Beide nehmen Futter, das meine Hand hinhält, verdrücken sich dann aber ganz schnell, um es in einer Ecke zu fressen. Ich werde geduldig sein und mit ihnen die Annäherung weiter üben, hoffentlich wächst das Vertrauen und Brixi wird wieder ruhiger. Beigefügt ein paar Fotos der ersten Tage hier. 


 

Viele Grüße, Katrin

 

"Herbie" von Nici und Daniel

23.6.15

"Lola" von Gabi und Marvin

19.6.15

"Lolli" von Alexandra und Steffen aus Magdeburg

18.6.15

"Bounty" von Elisa aus Löbau

18.6.15

"Elmo" von Cleo

16.6.15

"Paul" von Mandy und Björn

16.6.15

"Sandy" von Katrin

14.6.15

"Günther" von Mareike

14.6.15

"Ylvi" von Patricia

13.6.15


Hallo liebe Knopfaugenfamilie,

Wir feiern heute den ersten 0,5 Geburtstag unserer Ylvi. So ein liebes und hübsches Hamsterlinchen geworden, aber seht selbst an den Bildern vom abendlichen Gartenausflug. :)

Liebe Grüße
Patricia und Ylvi

"Ricky" von Larisa und Sergii

12.6.15