Ex - Knopfi´s Teil 7

Es gibt schon weitere 6 Seiten meiner Ex-Hamsterchen...siehe links in der Navigation !

Danke für die tollen Bilder,

ich wünsche euch allen mit eurem neuen Hamster viel Freude!

 

"Ich weiß noch genau die Stunde, als Du kamst in unsere Runde. Schautest alle einzeln an. "Diesen nehm ich", sagtest Du dann.

 

Hochgenommen auf den Arm, bei dir war es sehr schön warm. Der Geruch, der war mir neu, und ich dachte voller Scheu, was kommt jetzt auf dich zu, und ich hatte keine Ruh.

 

Ab ins Auto, schon ging´s los, wohin komm ich denn nun bloß? Bald war diese Fahrt vorbei, mir war alles einerlei. Denn vor Angst konnt´ich nur beben.

 

In den Käfig setztest Du mich nun, um mich dort mal auszuruh´n. Neugierig sah ich mich dann um, aber es war doch zu dumm. Keiner war zum spielen da, und es wurde mir nun klar; jetzt bist du doch ganz alleine, hört denn keiner, daß ich weine?

 

Dann kamst Du ins Zimmer rein, sprachst ganz ruhig auf mich ein. Mein ganzer Kummer war verflogen, sie war´n weg nun meine Sorgen. Es war, als hätte ich geträumt, nun hatte ich einen großen Freund!

 

Jahre sind wir nun zusammen, sind durch Dick und Dünn gegangen. Meine Beine wollen oft nicht mehr. Das Laufen fällt mir oft gar schwer.

 

Ich will es nun doch einmal wagen und es Dir ganz offen sagen: Wenn mein Herz mal nicht mehr schlägt, großer Kummer dich bewegt, einen Trost in Deinem Leid: Sie war schön mit Dir, die Zeit.

 

Denke dann in stillen Stunden, wieviel Liebe uns verbunden. Einer war für den Andern da, und es war doch wirklich klar: Eine Liebe, rein wie das Licht, mein Herz, das schlug nur für Dich ! "

"Leo" von Benedict und Joachim

11.1.16

 

Liebe Sylvia,

nochmal ganz lieben Dank für den kleinen Leo! Die Fahrt im Taxi scheint
ihn dann doch noch mehr aufgeregt zu haben, als ich dachte. In der Box
saß er ganz unter seinem Stroh eingekuschelt, als wir ankamen. Zu Hause
kroch er dann ganz allmählich aus der Box in den Käfig und hat eine
Korkröhre, die wir im Nagarium eingebaut haben, gleich für sein Zuhause
erklärt (vgl. Bild). Warum auch immer!? In das echte Schlafhaus hat er
nur kurz reingeguckt und ist weitergetigert....

Ein kleines Salatblatt, das Du mitgegeben hast, hat er gefressen und ein
kleines Stück Möhre, die wir ihm hingelegt haben. Das restliche Futter
erstmal aber ignoriert. Danach war er ganz beschäftigt, die Röhre
scheinbar als neues Zuhause auszustatten und nun schläft er dort.
Scheint ganz fertig zu sein, der Kleine. Aber das war ja auch ein
aufregender Tag für ihn. Sein eigentliches Schlafhaus (vgl. zweites
Bild) hat er sich nur einmal kurz angesehen (obwohl ich ihm da auch noch
von dem Streu, das Du mitgegeben hast, reingetan habe. Scheinbar ist die
Korkröhre viel spannender und beruhigender.

Jetzt schläft er neben mir :-) Ach ja: Fleißig geputzt hat er sich auch
schon und scheinbar findet er es spannend, dass ich Dir jetzt gerade
schreibe: Er guckt mich ganz aufmerksam an und lauscht meinem Tippen am
PC. Neee, jetzt doch nicht mehr, jetzt wird ein kurzer Erkundungsgang
gemacht, etwas sich an der Treppe gerieben und gleich wieder ab in die
Röhre und wieder putzen. Immerhin! ;-)

Wie Du siehst, scheint er sich soweit wohlzufühlen, auch wenn alles
unbekannt ist.

Dir und Deiner Familie wünsche ich erstmal noch einen schönen Abend und
einen guten Start in die neue Woche!

Liebe Grüße
Benedict

P.S. bin gespannt, ob er morgen zu mir kommt, wenn ich ihm was zu
fressen gebe.

"Cody" von Jayda und Mama Ina

9.1.16

"Rollo" von Jennifer und Steven

9.1.16

"Jackson" und Mara

9.1.16

"Fussel" von Dagmar und Jörg

9.1.16

 

Liebe Sylvia,
endlich kann ich mich mal melden. War anfangs etwas sauer,  weil Du mich weggegeben hast. Wurde in einen riesigen Käfig gesetzt und das schlimmste:  meine Geschwister waren nicht da! Aber jetzt finde ich es ganz in Ordnung hier. Muss nicht ums Fressen kämpfen und kann kilometerweit im Rad rennen, ohne dass sich eine Hamsterschlange bildet. Meine neuen Menschen benehmen sich gut und freuen sich,  wenn ich einmal um die Welt gelaufen und morgens wieder zu Hause bin. Habe also fest im Griff. 
Liebe Grüße 
Fussel

"Lenny" von Laura

7.1.16

 

Hallo Sylvia,

Ich und Lenny wollten uns mal wieder melden :) Lenny wird bald schon 2 Jahre alt! Lenny geht es sehr gut und läuft jeden Tag fröhlich durch sein Gehege. Den Auslauf findet er seit neustem richtig gut und deswegen steht er jeden Tag schon vor seiner Tür und möchte raus. 
Ich habe dir noch einpaar Bilder von ihm & seinem Gehege mitgesendet <3 

Liebe grüße Laura und Lenny

"Bonnie" von Jasmin und Mama Elke

7.1.16

 

Hallo liebe Ziehmama,
Ich bin jetzt anscheinend Bonnie. In meinem neuen Zuhause ist alles noch etwas komisch. So ganz alleine in der Fremde.. aber das Futter ist in Ordnung und das Laufrad funktioniert super! Den Sand mag ich auch ganz besonders gern. Meine neuen Frauchens hatten mich auch heute auf der Hand, aber ich bin noch etwas skeptisch. Sicherheitshalber bin ich danach erstmal Baden gegangen und dann in Häuschen, da fühle ich mich wohl. Meinen Stall erkunde ich mir aber langsam. Ich denke es wird schon werden hier. Ich bin auch ein richtiges kleines Model- mit Sandnase.
Liebe Grüße,
Bonnie, Jasmin und Elke

"Emma" von Camilla und Chris

7.1.16

Liebe Sylvia!
Wir wünschen Dir und all Deinen Knopfaugen alles, alles Gute für 2016! Emma geht es weiterhin gut und sie macht uns jeden Tag viel Freude! Das Bild im Anhang zeigt sie, wie sie gerade ihren Weihnachts-Apfelschnitz verspeist :)
Alles Liebe von Camilla, Chris und Emma

"Wuschel" von Monika und Christoph

31.12.15

"Smoky" von Enno und Mama Sabine

30.12.15

 

 

Liebe Sylvia,
wir hoffen, ihr hattet ein schönes Fest.
Und
endlich mal wieder was Neues von Smoky.
Er ist so ein lieber !!
Abends hat er immer Freilauf, den er nutzen kann, bis der Letzte ins Bett geht.
Dann wird nachgesehen, ob er zu Hause ist und die “Zaunlücke” wird geschlossen.
Er ist sehr neugierig, aber am liebsten ist er in seinem “Gehöft”.
Doch an einem Abend wurde vergessen, seine “Zaunlücke” zu schließen und wir befürchteten, dass er ausgebüxt ist.
Smoky lag aber schön in seinem Nest.
Tage später entdeckten wir am anderen Ende des Flures, in einer Ecke, eine Futteransammlung hinter einem ollen Schuhputzlappen, in den Smoky sich wohl eingekuschelt hatte.
Wir stellten uns vor, wie er Nachts durch den Flur gestromert ist, sich eine schöne Ecke ausgesucht hat und sich dann Futter geholt haben muss, um sich die Ecke perfekt zu machen.
Zum Glück hat er irgendwann beschlossen, doch wieder nach Hause zu laufen, doch wir wüssten gern, wo er überall war und wie das alles so abgelaufen ist.
... zu Hause ist doch am schönsten...auch für Smoky und das freut uns sehr !!!
Ganz liebe Grüße und ein glückliches neues Jahr
wünschen dir
Enno und Mama Sabine

"Candy" und "Paulchen" von Olivia und Mama Stephanie

27.12.15

"Paulchen" von Mandy und Björn

27.12.15

"Milly" von Manuela aus Fürstenwalde

27.12.15

"Bounty" von Livia und Mama Claudia

27.12..15

"Gretchen" von Elke

27.12.15

"Mogli" von Natascha und Andy

27.12.15

"Monty" von Nele und Mama Susanne

27.12.15

"Honey" von Marje

21.12.15

"Jackson" von Mara, Mama Anja und Papa Guido

21.12.15

"Hamsti" von Jamie und Mama Nancy

21.12.15

 

Hallo Sylvia,

also wir denken, dass die beiden Räuber sich bei den Jungs wohlfühlen.. Sie sind kaum im Laufrad, eher klettern sie, nehmen ihr Sandbad oder vergraben sich.. Auf die Hand nehmen oder streicheln ist kein Problem, sogar unsere kleine streichelt die Räuber vorsichtig..

 

und "Goldi" von Niels ; )

"Kurkuma" von Elisa und Sören

21.12.15

"Jackson" von Mara, Mama Anja und Papa Guido

17.12.15

"Ferdi Eduard" von Sophia, Helena, Oma Sigrid und Mama Susanne

17.12.15

"Kurkuma" von Elisa und Sören

13.12.15

"Lieschen" von Nicole

11.12.15

"Bella" von Mama Dagmar, Hagen, Fenja, Jette und Papa Sven 

11.12.15

"Bounty" von Livia und Mama Claudia

10.12.15

"Hamsti" von Jamie und Mama Nancy

10.12.15

"Goldi" von Jamie und Mama Nancy

10.12.15

"Oscar" von Ben, Mama Manu und Papa Erik aus Dessau

7.12.15


Liebe Nikolausgrüße sendet Oscar aus Dessau. Ich bin vor zehn min. aufgestanden und habe mich wie jeden Morgen geputzt. Anschließend nahm ich ein ausgiebiges Sandbad. Meine Zweibeiner Eltern haben auf einem Bild festgehalten, was ich dann erblickte. Es war rot, hatte Schleifen und roch super lecker.

Nun wünschen wir dir, deiner Familie und allen Knopfis ein besinnliches und schönes Weihnachtsfest. Bis bald euer Oscar und Anhang. Eines möchte ich noch erwähnen, ganz liebe grüße von meinem menschlichen Bruder Ben.

"Jackson" von Mara, Mama Anja und Papa Guido

7.12.15

"Galaxi" von Daniela

5.12.15

"Wilma" von Juliane

4.12.15


Hallo Sylvia,


im Anhang schicke ich dir mal wieder ein paar Fotos von der Rabaukin :D

Was immer total süß ist: Wenn ihre Ausgehzeit vorbei ist und wir sie vor dem Schlafengehen wieder in den Käfig setzen, schläft sie vor der Gittertür ein wie ein kleiner Wachhund. Damit sie es auch nicht verpasst, falls die Tür doch nochmal aufgeht :))))

Und stretching muss sein, bevor sie on Tour geht :)

Liebe Grüße
Juliane

"Wilma" von Cathi und Christian

3.12.15



Hallo liebe Sylvia,
 
anbei wie angekündigt ein paar Fotos von der quirligen Wilma...
 
Sie ist sehr sehr neugierig und um keinen Unsinn verlegen.
 
Gerne versucht sie derzeit, an allem hochzukommen, was mindestens fünfmal höher ist als sie selbst (und vorzugsweise glatte, vertikale Wände hat).
 
Wenn das dann nicht so wirklich klappt, kann man ja auch einfach mal "das Flughörnchen" machen:
 
Von einem leicht erhöhten Gegenstand aus etwas Anlauf nehmen, Ärmchen ausbreiten, springen......und verwundert auf dem Popo landen. 
So nach dem Motto: Wie jetzt, ich kann keine 45 cm weit und 30 cm hoch springen?
 
Wir haben sehr gelacht, es sah einfach zu niedlich aus. Wir hoffen aber trotzdem, dass sie diese "Identitätskrise" bald überwindet. 
 
Dein Hamsterkeks gefällt ihr übrigens sehr, danke dafür. =)
 
Vllt werde ich neben den üblichen Plätzchen auch mal Deine Hamsterkeks-Rezepte ausprobieren.
 
Wir wünschen Dir eine schöne und besinnliche Adventszeit!
 
LG
 
Cathi und Christian
 

"Cody" von Jayda und Mama Ina

3.12.15

"Günther" von Mareike

3.12.15

"Siggi" von Greta

29.11.15


Er ist ein ganz toller! <3

"Jacky" von Angelika

29.11.15

"Lenny" von Laura

29.11.15

"Puki" von Lisa und Flori

27.11.15



Liebe Sylvia,


Puki ist ganz der alte friedfertige Vorzeige-Hamster. Wir lieben ihn über alles und er....erträgt es! ;D


Anbei aktuelle Bilder. Ich habe gerade gelernt u er hat es sich in einer der Origami-Box‎en für den Adventskalender gemütlich gemacht. Er sieht total lustig aus, weil sich sein lange Fell eigentlich ausschließlich auf dein hinterteil beschränkt xD Sieh selbst. Und er hat die schönsten Knopfaugen im Hamsteruniversum!


Das soll's erst mal gewesen sein von uns. Ich versuche, mich wieder mal öfter zu melden. Asche auf mein Haupt...


Ganz liebe Grüße 

Puki, Lisa und Flori

"Jackson" von Mara, Mama Anja und Papa Guido

25.11.15

"Yuki" von Franziska und Sebastian

24.11.15

"Roxy" von Dave und Mama Katrin

24.11.15

"Galaxi" von Daniela

23.11.15

"Siggi" von Greta

23.11.15

"Tinka" von Emina und Mama Anna

23.11.15


Hallo liebe Sylvia,

 

Emina und ich wollten Dir für unsere kleine, süße, freche Tinka danken. Sie ist nun 3 Monate alt und wiegt 166 Gramm. Sie zaubert uns jeden Tag ein Lächeln auf unser Gesicht.

 

Tinka war zu Anfang sehr scheu. Sie wollte sich nicht anfassen lassen und hat gelegentlich auch gebissen (jetzt knabbert sie nur noch ab und zu leicht). Futter aus der Hand hat sie aber immer genommen und hat es genüsslich neben der Hand gefressen.

 

Jetzt ist sie nun zwei Monate bei uns und klettert auch ab und zu auf die Hand und lässt sich auch streicheln. Am liebsten sitzt sie aber auf unseren Schultern, um sich umzuschauen oder klettert generell gerne auf uns rum. Die Süße ist eine kleine Langschläferin und kommt oft erst weit nach Mitternacht aus ihrem Häuschen. Nur wenn wir nachmittags nach Hause kommen, streckt sie kurz ihr Näschen aus dem Häuschen, als ob sie uns begrüßen wollte. Und wenn es abends Futter gibt, kommt sie kurz raus, nimmt sich was zu essen und schwupps ist sie wieder im Häuschen.

 

Die Kleine ist echt niedlich und wir sind sehr dankbar, dass wir sie haben.

 

Wir wünschen Dir und Deine Familie schon mal eine schöne Vorweihnachtszeit.

 

Viele liebe Grüße von

Tinka, Emina und Anna

"Lenny" von Emi und Mama Jessica

23.11.15

"Henry" von Aurelia und Mama Dorothea

22.11.15

........von Jayda und Mama Ina

21.11.15

"Peppi" von Antje und Hannes

21.11.15

"Oscar" von Ben, Mama Manu und Papa Erik aus Dessau

21.11.15

 

Guten Abend liebe Hamstermama,
heute mal wieder ein paar Zeilen von uns aus Dessau. mit unserem Oscar. Also wir müssen natürlich sagen, das unser Sonnenschein nur von einer guten Züchtung kommen kann. Er beißt überhaupt nicht. Wir haben jetzt auch raus, wie wir ihn nehmen müssen, ohne ihm weh zu tun. er lässt es sich alles gefallen. ergenießt die Zeit außerhalb seiner Villa. Ob in der Küche oder im Bad, er findet alles cool. Wir lassen ihn selber entscheiden ob er auf die Hand will oder nicht und er findet es super gut. Vielen lieben Dank für so einen süßen Kerli. . Weihnachten gibt es neue Bilder.

"Fluffy Muffin" von Conny und Deniz

19.11.15