K.M.C Knopfaugen Manieren Camp

Hallo liebe Interessenten für das KMC: Ich nehme für das Camp generell nichts...möchte dass es ja den Zwergen bei seinen neuen Haltern gut ergeht und nicht ein Leben fristen müssen ohne angefasst zu werden. Meine Tiere ziehen ja alle wirklich handzahm aus. Ich gebe mir da auch wirklich immer sehr viel Mühe, aber es kommt auch mal vor dass der ein oder andere sich dann beim neuen Halter nicht von seiner besten Seite zeigt. Da helfe ich zuerst immer mit praktischen Tipps per Mail gerne weiter. Sollte das alles nichts bringen, wird ein Termin vereinbart und der Hamster muss gebracht werden. Vor Ort wird dann auch die richtige Handhabung mit dem Hamster besprochen und ich möchte sehen wie der Halter mit dem Tier umgeht....Wenn er sich dann auch traut ; )

Die Unterbringung ist kostenlos für alle Tiere aus meiner Zucht ! Schön wäre eine kleine Spende wie zum Beispiel: Rosenblüten oder Rote Bete Heu, MultiFit Späne, Chichilla Sand oder irgendwas für meine Tiere !

Fremde Tiere aus anderen Zuchten, Zooläden oder Privat sind kostenpflichtig. Da berechne ich pro Tag / Hamster 5 €.

Eins noch vorweg:

Während der Ferientermine kann ich keine freien Plätze für das KMC anbieten !

 

Samstag, 4. Juni 2016

Heute wird Fleckchen von Melina und Mama Renée einziehen.

Fleckchen wurde am 5. März 2016 bei den Knopfaugen geboren und zog als ein ganz zahmes Mädel zu Melina und Mama Renée. Siehe dazu Wurf Gretchen und Big Moe

In den letzten Wochen möchte sie einfach nicht angefasst werden und greift sogar an...Alle Tipps von meiner Seite brachten nichts und daher kommt sie ins Camp. Ich bin schon sehr gespannt.

Sonntag, 5. Juni 2016

Der Einzug war gestern wie ich es eigentlich gedacht habe: Fleckchen ließ sich anfangs erst nicht anfassen. Klar, der Weg zu mir, dazu die Wärme und dann noch jemand der sie anfassen möchte. Igitt dass geht ja nun gar nicht ; ) Sie ließ sich dann aber anfassen und sie war gar nicht angriffslustig oder wollte beißen. Sie bleibt jetzt eine Woche im Camp und ich konnte sie gestern noch lange beobachten...sie nagte an den Gitterstäben und fuhr dann im Rad. Später war sie im großen Heuberg verschwunden.

Montag, 6. Juni 2016

Fleckchen ist ein ganz liebes Mädel. Sie hat überhaupt keine Scheu vor mir und kommt auch auf Zuruf ans Türchen und klettert hinaus.

Gewicht: 177 g. ( Ich dachte es wäre mehr ; ) )

Donnerstag, 9. Juni 2016

Hier habe ich mich in den letzten Tagen intensiv mit Fleckchen beschäftigt und ich kann nur positives berichten. Sie ist ein Mädel wie im Bilderbuch. Nicht aggressiv, auch nicht angriffslustig wie berichtet. Sie möchte viel beschäftigt werden und dazu gehört halt auch dass sie aus dem Käfig möchte. In den letzten Tagen war sie immer mit in der Küche dabei...sie liebt es auf der Arbeitsfläche zu sitzen, dabei mal eine Walnuss zu futtern und dann mal in allen Ecken und Ritzen zu verschwinden. Wenn sie genug hat kommt sie angedackelt und möchte wieder in ihre vier Wände.

Durch den Freilauf hat sie gut abgenommen und wog gestern nur noch 167 g.

Sonntag, 12. Juni 2016

Gestern zog Fleckchen wieder nach Hause. Hier die letzten Bilder vom Vorabend.

Sonntag, 10. April 2016

Seit gestern ist wieder Leben im KMC. Aurora von Yvonne zog ein...Geboren wurde Aurora am 15. Januar 2016...Mama Icy und Papa Guido...Insgesamt 16 Jungtiere.

Aurora hat ab und an mal ne kleene Macke, wie ich so schön sage...und will sich dann partout nicht anfassen lassen. Dann sprintet sie wie ne Bessesene zur den Käfig und will dann auch nicht mehr angefasst werden. Yvonne, die bereits den 11 Hamster hält, ist natürlich traurig warum Aurora sich so verhält und dass möchte ich nun rausbekommen warum sie so tickt.

Beim gestrigen Einzug konnte ich nichts auffälliges bei Aurora feststellen, sie ließ sich von mir ohne Angst anfassen und auch hochnehmen. Sie reagierte auch nicht

panisch...futterte und lief sofort im Rad...

Einzugsgewicht: 138 g.

Montag, 11. April 2016

Tag 2 im Camp: Mir fiel gestern nichts Aussergewöhnliches auf...Sie war gegen Mittag wach und fuhr im Rad...hmmm ok, sagte ich mir, dann bekommt sie gleich einmal eine Trainingseinheit....Kein Wegflitzen als ich näher kam...auch während sie in meinen Händen war, keinerlei Panik...sie blieb völlig ruhig und gelassen...Das Apartment wurde ein wenig aufgefrischt...frisches Futter kam in die Schale und währendessen saß sie im Käfig und beobachtete mich watt ick da wohl noch fummeln möchte...Während ich das vergessene Sandbad reinstellte, saß sie bereits am Futtertrog, haha und kramte darin umher...

Die ersten drei Bilder sind noch vom Sonntag...früh um 5 Uhr ; ) Wir haben ja nichts besseres zu tun, haha.

Gewicht: 142 g.

Mittwoch, 13. April 2016

Tag 4 im Camp: Also sie ist eine so liebe und zahme Hamsterin. Ich kann mit ihr echt alles machen...sie bleibt in der Hand sitzen und futtert auch darin. Öffnet sich die Tür ( Käfig ), dann kommt sie angeflitzt. Gestern lief sie im Wohnzimmer auf der Couch und war auch da nicht hektisch...ihr gefiel das.

Freitag, 15. April 2016

Aurora wurde gestern wie vereinbart wieder abgeholt. Zum Abschluss noch die versprochenene Handybilder.

Fazit: Ein ganz tolles, zahmes und bildhübsches Mädel.

Aurora wartet auf George Clooney ; )

...wo bleibt George Clooney denn...wir wollen doch zusammen einen Nespresso trinken...what else ?
...wo bleibt George Clooney denn...wir wollen doch zusammen einen Nespresso trinken...what else ?
...Datt dauert mir zu lange...man lässt doch eine Lady nicht warten : )
...Datt dauert mir zu lange...man lässt doch eine Lady nicht warten : )
...der kann seinen Nespresso nun alleene trinken !
...der kann seinen Nespresso nun alleene trinken !

Sonntag, 15. Februar 2015

Fast zwei Jahre stand das KMC leer, nun zog gestern Rusty der Rüpel ein ; ) Möchte sich nicht sooooo gerne anfassen lassen und daher zieht er für eine Woche ins Camp.

Bei der Übergabe der hübschen Ware ; ) ließ er sich auch von mir nur erst widerwillig anfassen...aber je mehr ich ihn befummelte umso mehr taute er auf. Ist zwar wie Mama Anouk ein kleener Hektiker, aber ich denke in der einen Woche Straflager wird der schon zum zahmen Lämmchen. Sooo liebe Jenny dann liegt es an dir den kleinen Süßen dann zu befummeln ; ) Wie schon bei Lisa´s Hannibal spüren auch Hamster die Unsicherheit des Menschen. Und bitte vorher immer die Händchen waschen, es könnten ja noch Erdnussflipsspuren an den Händen sein, wa ?!

Gestern ließ ich ihn vollkommen in Ruhe. Er fuhr weiterhin munter im Rad und am Abend war er dann verschwunden..sah ihn dann erst heute früh gegen 6 Uhr erneut im Rad. Heute Abend dann das zweite Treffen mit uns beeden Hübschen ; )

Ein sehr schneller Kerli..zack, weg ist schon wieder...
Ein sehr schneller Kerli..zack, weg ist schon wieder...


Frauchen Jenny hat Bilder geschickt:

Montag, 16. Februar 2015

Tag 2: Alsooo Rusty macht sich prima...Anfangs ist er immer etwas scheu und versucht zu flüchten, dann aber merkt er, ach, die tut mir ja nüscht, also kann ick ooch mal sitzen bleiben und mich befummeln lassen !

Gewogen habe ich den Kerli ooch, 128 g. dachte es wäre mehr ; )

Liebe Jenny...mach dir keene Sorgen dein Rusty wird een janz lieber Kerli werden, wieso werden, ist er ja schon ; )

Rusty in der Wiegeschale...1 g. Basilikum wird abgerechnet, lach....
Rusty in der Wiegeschale...1 g. Basilikum wird abgerechnet, lach....
Auf meiner Schulter ; )
Auf meiner Schulter ; )

Dienstag, 17. Februar 2015

Gestern war er schon zum Anfang nicht ganz sooo gestresst : ) Ist wirklich ein süßer und zahmer Kerli und versucht nun auch nicht mehr zu flüchten.

Donnerstag, 19. Februar 2015

Rusty, der Rambo unter den Hamstern ; ) Klettert für sein Leben gerne am Gitter und lässt sich dann gerne fallen....Olle Pflaume : )

Also alles ganz easy. Ein lieber Kerli und von Ängste nichts mehr zu spüren. Er ist jetzt auch nicht mehr so durch den Wind, wenn man ihn greifen möchte...

Samstag kann kommen !

Sonntag, 22. Februar 2015

Rusty das Lämmchen zog gestern wieder zu Jenny und Familie zurück. So ein hübscher Kerli und super zahm. Angst kennt er nicht mehr und auch Jenny blühte auf. Endlich konnte sie ihn befummeln ; )

Nur Schönheiten auf dem Bild ; )
Nur Schönheiten auf dem Bild ; )



Die letzten Bilder vom KMC:

Mittwoch, 15. Mai 2013

 

Seit gestern wohnt een Kerli hier bei mir, der Hannibal...der von der Lisa...im Feb.2013 geboren und echt einer der zahmsten des Wurfes, Mama war Fleur ( von Tine ) so...nun schrieb sie, also Lisa mich nach damals ca. 3 Wochen an, dass er sich nicht anfassen lässt und ich gab ihr einige Tipps wie sie sich an ihn nähern kann...ER war soooooooooo zahm...und ehrlich wenn ich wüsste der war een Schisser oder ließ sich nicht gerne anfassen, dann hätte ich zu Lisa gesagt...so und so ist er entweder ja oder nein, aber ich lege meinen Kopp sogar dafür ins Feuer...
Bei der Ankunft lugte er so drollig da aus seiner Box.....nahm den dicken Klops dann raus...klar wollte er erst nicht so...und es dauerte auch ein wenig, aber er hat nicht gebissen...so nahm ich ihn mir zur Brust, der wollte immer weg, aber ich ließ nicht locker, dann hing er in meiner rechten Hand...so wie ich alle meine Tiere immer halte, der kleene Finger unter dem Popo : ) machte ooch keene Anstalten dort erst einmal wieder weg zu kommen : ) Aber dann setzte ich ihn in den Käfig und ließ ihn erst einmal in Ruhe...nun gut, er bleibt bis nächste Woche...und schon gestern Abend lief der die ganze Zeit im Rad und ließ sich von mir auch schon füttern....Er hat daheim ein Paradies...Lisa brachte mir Bilder mit und er hat echt alles was ein kleines Hamsterherz so benötigt...
 
Ich hoffe ich bekomme ihn hin damit er ein schönes Hamsterleben mit seinem Frauchen haben kann.
Sein Reich bei mir....
Sein Reich bei mir....

Donnerstag, 16. Mai 2013

Gestern Abend: Ich mich zu Hannibal gesetzt, der lief gerade so schön im Rad...kam schon am Vorabend mal kurz an der Käfigtüre und holte sich aus meiner Hand ein Stückchen Hamsterkeks ab....die erste Hürde war also geschafft.....und gestern da hörte er auf im Rad zu flitzen, dachte sich ja, da kommt datt Pflegepersonal bestimmt wieder mit dem leckeren Hamsterkeks...aber die hatte nichts besseres zu tun als das Gitteroberteil zu entfernen um den kleenen Mann janz nah zu sein : ) Aber datt störte ihm dann ooch nich...hielt ja een Stückchen Hamsterkeks vor seinen Schnabel : ) und siehe da innerhalb weniger Sekunden schnappte ich ihn mir und er hatte keine, nö keine Angst und sooft ich ihn hochnahm und mir an der Brust setzte war er relaxt und hatte keine Angst vor mir. Der kraxelte sogar bis zur Schulter und wollte am Rücken auch wieder runter : ) Der verkrümelte sich auch nicht gleich, sondern kam immer wieder neugierig auf meine Hose gekrabbelt und bekam nun gar nicht mehr genug...

Gewicht: 121 g. 

Freitag, 17. Mai 2013

Hannibal geht es prächtig, er wartet nun schon immer dass man sein Türchen am Käfig öffnet und klettert dann von alleine auch sofort raus : ) Gestern Nacht kurz vor 12 Uhr...ging ich noch ins Hamsterzimmer und siehe da, Mr. Hannibal fuhr Rad...kam sofort an und wollte raus. Setzte mich zu ihm, nahm das Gitteroberteil wieder weg und schwupps kam er schon auf meine hingehaltene Hand. Völlig relaxt und keine Spur von Angst. Ließ ihn an mir herumkraxeln und konnte den aufgeratzten Hannibal kaum bändigen.

Samstag, 18. Mai 2013

Sonntag, 20. Mai 2013

Heute wird Hannibal wieder zu Lisa ziehen. Geplant war eine Woche, aber es ging ja  schneller als gedacht : )

Als Lisa dann heute den Süßen abholen kam wurde erst einmal ordentlich geschmust....Hannibal ließ es sich wohlwollend gefallen und der Bann war gebrochen.

Wieder Mensch und Tier glücklich gemacht : )

Montag, 20. Mai 2013

Hallo Sylvia!!

 

Ich weiß gar nicht wie ich mich bedanken soll, du bist eine richtige Hamster-Flüsterin!

 

Dein Knopfaugen-Manieren-Camp hat ordentlich gefruchtet, ich konnte heute Abend richtig mit ihm kuscheln ^^

 

Nachdem wir wieder zu Hause angekommen waren, habe ich ihn noch ein bisschen in der Hand gehalten bevor ich ihn in seinen Käfig gesetzt habe, er war ein wenig wuselig, waren ja wieder neue Gerüche und so :/

 

Als ich ihn dann in sein Heim setzte verschwand er gar nicht sofort, er schaute sich erst alles nochmal in Ruhe an, trank etwas und baute sich dann ein neues Nest.

 

Und heute am Abend habe ich den Gitterteil des Käfigs abgemacht um ihm näher zu sein, so wie du es auch gemacht hast, und siehe da! Es wurde auf mir herumgeturnt, anbei schicke ich dir ein Foto.

 

Vielen Dank nochmal für dein Verständnis, deine Hilfsbereitschaft und deine Hamster-Flüster-Gabe ;)

 

Gaaanz liebe Grüße,

 

Hannibal & Lisa

Freitag, 24. Mai 2013

Hallihallo :)

 

Tag 4 nach deiner Kur und ich konnte jeden Tag mit ihm kuscheln bis jetzt :)

 

Heute ist Hannibal umgezogen ins neue Heim, im Anhang sind die Bilder. Nicht über das ''Chaos'' wundern, da war der käfig frisch eingerichtet und noch nicht an seinem bestimmungsort und aufgeräumt hatte ich auch noch nicht.

Hannibal war währenddessen in seinem alten Käfig.

 

Er ist die ganze Zeit am buddeln, ich kann ihn ja durchs Glas sehen :D

 

Die Rennbahn und die Fressebene habe ich selbst gebaut, ist nicht sooo hübsch aber mit Herz ;)

 

Ach da sind die Rezepte, werde mal was ausprobieren :)

 

Viele liebe Grüße,

 

Hannibal & Lisa

Dienstag, 4. Juni 2013

Hallo Sylvia!

 

Bei uns hat sich eine Menge getan :)

 

Das mag jetzt vielleicht kitschig klingen aber ich bin dir wirklich dankbar für JEDEN Abend an dem Hannibal ungeduldig in seinem Aqua hockt und darauf wartet dass ich ihn herausnehme und ihn nach kurzem kuscheln in seinen Auslauf zu setze.

 

Ich habe ihm mein Badezimmer Hamstersicher gemacht und sitze dann oft noch eine halbe Stunde bei ihm um ihn zu beobachten, ich könnte mich immer wegwerfen vor lachen. Erst rast er seine Runden, dann wird versucht an der Badewanne hochzuklettern, dann merkt er dass er dafür zu klein ist und klettert von meinem Schoß aus auf meine Schulter und versucht ins Waschbecken zu gelangen.Er scheint seinen Auslauf richtig zu genießen.

Es ist wirklich herrlich, ich gebe den kleinen Kerl nie wieder her.

 

Achja! Was die Sache mit seinem Gewicht betrifft! Ich habe das Futter umgestellt und fleißig Babybrei gefüttert, bei dir hat Hannibal zuletzt 123g gewogen falls du dich erinnerst :)

Jetzt haben wir die 140g geknackt (jetzt reichts aber auch langsam oder?)

*Stolz wie Oskar die Brust schwell*

 

Nun zu den Neuigkeiten:

 

Erstmal die Vorgeschichte:

Ich bin seit dem ich Hannibal wieder hier habe in einem Forum angemeldet, es nennt sich http://www.das-hamsterforum.de/

Ich weiß nicht ob du es vielleicht kennst?

Man kann sich dort Tips über die Haltung und Verhaltensweisen etc. holen, außerdem gibt es dort eine Vermittlungsseite auf der vermittelbare Notfellchen aus Pflegestellen vorgestellt werden und einige Mitglieder (ich gehöre dazu) suchen Kleinanzeigen aus dem Internet raus und stellen die Links online.

Es geht dann hauptsächlich um Hamsterchen die aus (teilweise sehr!!!!) schlechter Haltung kommen und mit 50x30 Käfig für 60€ oder so zum Verkauf stehen.

Die Pflegestellen versuchen dann die armen Fellnasen ohne den Käfig freizuhandeln und vermitteln die Hamster dann weiter in artgerechte Haltung.

So das wars zur Vorgeschichte..

 

Nun der Hauptteil ;)

 

Ich bin vor ca. einer Woche wieder in den Kleinanzeigen unterwegs gewesen und habe eine Anzeige entdeckt in denen eine angeblich 6 Monate alte Hamsterdame mit Käfig zu verschenken war. Leider wissen wir nicht ob sie wirklich 'erst' 6 Monate alt ist.

Ich habe mich mit den Mitgliedern aus dem Forum aus Berlin in Verbindung gesetzt und ihnen mitgeteilt dass dort wieder ein Seelchen ist dass bestimmt aus schlechter Haltung kommt und dass ich auch gerne einem Notfellchen ein neues zu Hause bieten würde, leider hatte ich aber keinen 2. Käfig.

 

Ein Mitglied (sie betreibt auch eine Pflegestelle hier in Berlin) hat mir angeboten die kleine Dame solange zu sich zu nehmen bis ich ein 2. Aqua habe und es einzugsbereit ist.

Gesagt getan, Alexandra ist für mich zu der Adresse gefahren und hat die Dame 'befreit'.

Es ist wirklich traurig.. Die black-Dame saß in einem Miniatur-Plastik-Käfig OHNE Laufrad mit ganz wenig Streu und nur einem Plastikhäuschen.. Das Schlimmste: Der Plastikknast stand im HAUSFLUR eines MEHRFAMILIENHAUSES!!! O.o

Da hätte jeder rangekonnt..

 

Seit dem 01.06. lebt die Dame nun bei mir, ich habe sie Alice genannt und ihr ein richtiges Wunderland gezaubert :)

Sie hat auch schon ganz mutig Futter aus meiner Hand genommen und hat sich ein mal auf meine Hand gesetzt :D

(Du siehst durch den Umgang mit Hannibal bin ich selbstsicherer geworden)

Außerdem ist sie eine richtige Wühlmaus, wenn sie wach ist kann man sie in ihrem neuen Aqua ganz toll beim buddeln beobachten, sie lebt ihr Hamsterleben jetzt so richtig aus!

Ich schicke dir anbei ein paar Fotos.

 

Ich verfolge deine Homepage nach wie vor und hoffe dass du für deinen Emma-Wurf noch ganz viele tolle Heimaten mit netten Körnergebern findest.

Außerdem habe ich großen Respekt davor dass du es geschaffst hast die 11 Waisen großzuziehen!

*Hut ab*

 

Wir (Hannibal, Alice und ich) senden dir und deiner Familie gaaaanz liebe Grüße und lassen natürlich auch wieder etwas von uns hören :)

 

Lisa

 

Alice Wunderland
Alice Wunderland