Abgabebedingungen:

Meine Knopfaugen gebe ich nur an ausgewählte Tierhalter ab, die nachweislich eine Ahnung von der Nagetier-Haltung haben. Die Hamster werden ausschließlich zur artgerechten Einzelhaltung abgegeben. Die Tiere sind vor Übergriffen zu schützen. So brauchen Hamster tagsüber ihren Schlaf, unnötiges Wecken tagsüber ist zu vermeiden.

Der Hamster wird mit 5 Wochen abgegeben, je nach Entwicklung auch später. Bitte beachten Sie, dass Sie bereits vor dem Einzug des Hamsters den Käfig eingerichtet haben.

Zum Zeitpunkt der Abgabe bestehen keine mir als Züchterin bekannten gesundheitlichen Einschränkungen. Eine Garantie hinsichtlich späteren Erkrankungen kann nicht übernommen werden.

 

Der Tiertransport hat in einer artgerechten Transportbox zu erfolgen. Aus Erfahrung haben ältere Modelle gerne nicht gut / sicher schliessende Deckel, was auch schon zu ungewollten Exkursionen von Hamstern führte. Bei Bedarf können Sie gerne eine fabrikneue Transportbox bei mir kaufen.

 

Natürlich kann ich diese Bedingungen nicht überprüfen aber ich appelliere an die Vernunft des neuen Halters, seinen Hamster gut zu behandeln und artgerecht zu halten. Tierhaltung ist ein Zusammenspiel von beidseitigen Bedürfnissen. Nur wenn Tier und Mensch auf ihre Rechnung kommen, geht diese Rechnung auch längerfristig auf.

Bei ausgewiesenem Interesse gebe ich meine Tiere auch an ausgewählte Züchter ab. Dies jedoch nur, wenn der Züchter nachweislich fundierte Ahnung von Hamsterzucht hat und/oder von einem Zuchtverein empfohlen wird.

Abgabe an Züchter: Hier wird eine Schutzgebühr von 40 € fällig.

 

 

Als Gegenleistung erhalten sie von mir einen zum Abgabezeitpunkt gesunden und vitalen Hamster, der lange genug Zeit bei der Mutter verbracht hat um die Hamstertypischen Verhaltensmuster zu lernen. Außerdem erhalten sie keinen bereits trächtigen Hamster, sodass sich ein unerwünschter Nachwuchs bei Ihnen nicht einstellen wird.

 

Unabhängig von Rasse, Alter und Geschlecht fällt eine Schutzgebühr in Höhe von

 30 € pro Hamsterchen an.

Stand 8. November 2017

 

Die Schutzgebühr wird bei einer Reservierung sofort fällig. Mündliche Absprachen gelten nicht als Reservierung.

 

Daher wird dringend angeraten einen Besichtigungstermin zu vereinbaren und die Schutzgebühr sofort vor Ort zu bezahlen, erst damit wird das Tier reserviert. Ich benötige auch vorab bei mündlichen / schriftlichen Anfragen eine Kopie des Personalausweises und eine Telefonnummer.

 

Bilder mit Maßangaben vom zukünftigen Heim hätte ich gerne vorab. Sollte noch kein Käfig vorhanden sein, kann ich nützliche Tipps geben wo man am besten einen artgerechten Käfig und vernünftiges Zubehör kauft.

 

Liegen alle erforderlichen Unterlagen vor wird der Hamster sofort reserviert.

Sollte aus irgendwelchen Gründen der Hamster nicht abgeholt werden oder die Reservierung wird kurzfristig!  abgesagt,  fällt eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 30 € an. Damit möchte ich verhindern dass man mal einfach so ein Hamsterchen reserviert. Leider zu oft vorgekommen und dagegen muss vorgegangen werden!  

 

 

Falls Sie an einem meiner Welpen Interesse haben, setzen Sie sich bitte über die Kontaktfunktion mit mir in Verbindung. Sollten Sie Fragen über die Haltung von Hamster haben, stehe ich Ihnen gerne jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

 

 

Tiertransport

Sollte Ihnen eine persönliche Abholung des Tieres nicht möglich sein, so kann der Hamster auch per Tiertransport in sein neues Zuhause reisen. Ihr kleines Fellnäschen wird von mir in einer geschlossenen Transportbox untergebracht mit seinem bekannten Streu und Futter, welche auf der Fahrt sicher und rutschfest verstaut werden soll und nicht geöffnet werden darf. In diesem Falle der Abholung bitte ich Sie im Vorfeld, mir 10 € für die Transportbox zu überweisen. Diese können Sie dann auch später für den Transport zu einer evtl. Urlaubsbetreuung oder für Tierarztbesuche nutzen.

 

Ein Transport via Tierspedition ist bei geeigneten Temperaturen möglich.

 

Das Risiko des Transportes übernimmt der Käufer.

 

https://www.twisterkuriere.de/tierversand.html